Herzlich willkommen
in der Kulturfabrik MEDA
in Mittelherwigsdorf...

18. Juni - 24. Juli 2016: Kunstausstellung

Black as Pitch - Nachtlandschaften

Fotografien von Olaf Rößler


Vom 18. Juni bis zum 24 Juli 2016 hingen zwölf großformatige (120 x 86 cm) Fotografien in der Ausstellungshalle der Kulturfabrik Meda und zogen die Betrachterin und den Betrachter mit ihrer eigenartigen Poesie, ihrer Tiefe und Stille in Bann.
In diesen Bildern setzt sich der Fotograf Olaf Rößler künstlerisch mit seinen Oberlausitzer Wurzeln auseinander. Inspiriert von den romantischen Malern Karl Eduard Blechen, Carl-Gustav Carus und Caspar David Friedrich, gelingt es ihm, die Landschaften seiner Heimat neu zu interpretieren.
 
 
„Beim Betrachten werden eigene Erinnerungen wach gerufen. Genährt von der eigenen Phantasie, wird der Betrachter zu seiner persönlichen Reise durch die Nacht eingeladen“, schreibt Olaf Rößler.

Das Unsichtbare sichtbar machen

„In vielen Ortschaften wird die Straßenbeleuchtung gegen Mitternacht abgestellt. Jeder der einmal nachts in der Lausitz auf der Landstraße unterwegs war weiß, es ist dann sprich-wörtlich schwarz wie die Nacht (Englisch: black as pitch). Erst durch den fotografischen Prozess wird die unsichtbare Landschaft wieder sichtbar. Dabei zeichnet das eingefangene Restlicht der Nacht subtil farbige Landschaften, die aus tiefem Schwarz erwachsen.“
 
Olaf Rößler: „Ich arbeite seit 2011 an der Serie, die mit der Ausstellung in der Kulturfabrik Meda in Mittelherwigsdorf und im Kino Varsava in Liberec ihren Höhepunkt erreichen soll und abgeschlossen wird. Bisher sind acht Bilder entstanden und es sollen 12 werden. Die Serie wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und im In- und Ausland in Galerien, Museen und auf Kunstmessen gezeigt. Doch noch nie wurden die Bilder dort gezeigt wo sie entstanden sind, in der Lausitz. Dies soll sich mit dieser Einzelausstellung, welche auch das erste Mal die gesamte Serie zeigt, ändern.“
 

Der Fotograf Olaf Rößler ist in Oberseifersdorf aufgewachsen und hier zur Schule gegangen.
Nach dem Studium der Fotografie in Bielefeld und London lebt und arbeitet er heute in Hamburg.
Olaf Rößler stellte Anfang 2016 in einer Gruppenausstellung u.a. mit Gerhard Richter in Barcelona aus.

Bei der Vernissage am 18. Juni 2016 spielte das Mandau-Quartett

Felix Weickelt - Trompete
Christian Fischer - Bass
Felix Neumann - Drums
Arne Maiwald - Piano
 

Vom 01. - 28. August war die Ausstellung im Kino Varsava in Liberec, Frýdlantská 285, zu sehen.
© KULTURFABRIK MEDA E.V. MITTELHERWIGSDORF Hainewalder Str. 35 02763 Mittelherwigsdorf www.kulturfabik-meda.de info@kulturfabrik-meda.de
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN