... Überhör keinen Baum
und kein Wasser ...
(Peter Handke)

Sonntag, 16. Dez., 20:00

DOKUMENTARFILM:
DURCH DIE WAND
 
 
 

Ökologische Grundsätze

Neben Zusammenleben, Kultur und Kommunikation spielt die Ökologie in der Kulturfabrik eine besondere Rolle. Wir nutzen das gemeinschaftliche Zusammenleben für eine sinnvolle ökologische Praxis. Dazu gehören:

ein Energiekonzept auf der Basis von Effizienz, Wärmedämmung, Nutzung regenerativer Quellen für den eigenen Energiebrauch und die Stromproduktion durch Photovoltaik,
die Nutzung unseres Gartens für den eigenen Lebensmittelverbrauch und eine entsprechende „gartennahe“ Küche
der saisonal bewusste Einkauf von gesunden Lebensmitteln bei Direktvermarktern oder entsprechenden Händlern in der Region,
der Betrieb einer Pflanzenkläranlage als Form der naturnahen Abwasserklärung und ihr Einsatz als Praxisobjekt der umwelttechnologischen Fakultäten der Zittauer Hochschulen
die Müllvermeidung
© KULTURFABRIK MEDA E.V. MITTELHERWIGSDORF Hainewalder Str. 35 02763 Mittelherwigsdorf www.kulturfabik-meda.de info@kulturfabrik-meda.de
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN