Tag des Offenen Denkmals: Thema "Farbe"


Am Tag des offenen Denkmals hatten wir unser Haus von 11:00 bis 18:00 für Besucher/innen geöffnet.


Gern ließen sich die Gäste sich bei unseren farblich gestalteten Führungen durchs Haus begleiten:


11:30 Blaue Führung
14:00 Rote Führung
16:30 Grüne Führung
 
 
 
In unserer diesjährigen Kunstwoche setzten sich Künstler/innen verschiedener Sparten mit dem Thema „Farbe“ auseinander.

Hier finden Sie einige Ergebnisse in Form eines Kunstwochen-Tagebuchs>> .


Auch die Besucher/innen des Denkmalstages ließen sich von der Präsentation der Ergebnisse überraschen, hörten Lieder und Musikstücke zu den unterschiedlichen Farben, betraten farblich gestaltete Räume, bewunderten Bilder und lauschten Gedichten.

Außerdem konnten sie ein "Mosaik" in den Farbtönen mitgestalten, die unsere Restauratorin Sabine Schroeder als Originalfarben unter verschiedensten Wandanstrichen entdeckt hatte und sich an einer "Umfrage" zum Thema "Farben und Vokale" beteiligen.

An unserer Bar gab es erfrischende Getränke,
Kaffee, Tee und ein farbenfrohes Imbiss-Buffet.

Hier finden Sie einige Impressionen:

Welche Farbe würden Sie dem jeweiligen Vokal zuordnen?

 
Vokale

A schwarz E weiß I rot U grün O blau - vokale
Einst werd ich euren dunklen ursprung offenbaren:
A: schwarzer samtiger panzer dichter mückenscharen
Die über grausem stanke schwirren schattentale
E: helligkeit von dämpfen und gespannten leinen
Speer stolzer gletscher blanker fürsten wehn von dolden.
I: purpurn ausgespienes blut gelach der Holden
Im zorn und in der trunkenheit der peinen.
U: räder grünlicher gewässer göttlich kreisen
Ruh herdenübersäter weiden ruh der weisen
Auf deren stirne schwarzkunst drückt das mal.
O: seltsames gezisch erhabener posaunen
Einöden durch die erd- und himmelsgeister raunen.
Omega - ihrer augen veilchenblauer strahl.

Arthur Rimbaud (aus dem Französischen von Stefan George)

 

Wohin führt der Rote Faden?

 
 
 
 
 
 
Rot ist die Liebe....Rot vor Wut....dem roten Faden folgen....Morgenröte und Abendrot....vor Freude erröten - oder vor Scham.... eine Rose ist eine Rose ist eine Rose....rosenrot....Schneeweißchen und....rot wie Blut....
Wir sind uns nicht ganz grün....Komm an meine grüne Seite....Dafür hab ich grünes Licht....Grün und gelb vor Neid....Er hat sie grün und blau geschlagen....raus ins Grüne fahren....Es grünt so grün wenn....Da drüben ist der Rasen viel grüner....

 
Du wirst dein blaues Wunder erleben....mal Blau machen....total blau sein....Er hat sie grün und blau geschlagen....Ich bin mit einem blauen Auge davongekommen....So blaue Augen!....blauer Brief....blaublütig....Feeling blue....Einfach ins Blaue fahren....

 

Auch im nächsten Jahr sind Sie herzlich zum Tag des Offenen Denkmals willkommen! Am 13. September 2015

© KULTURFABRIK MEDA E.V. MITTELHERWIGSDORF Hainewalder Str. 35 02763 Mittelherwigsdorf www.kulturfabik-meda.de info@kulturfabrik-meda.de
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN